Edelstein-Therapie – Die Kraft der Steine.

Edelsteine faszinieren seit Urzeiten die Menschen in allen Kulturen und üben eine besondere Anziehungs­kraft auf uns aus. Die Ursache für dieses Interesse erklärt sich nicht nur aus der Schönheit der Steine, sondern auch durch die Kräfte die Edelsteine und Kristalle besitzen.

Was ist die Edelstein-Therapie?

Edelsteine und Kristalle können positiv auf gewisse Körperbereiche, Krankheiten oder Probleme wirken.Oft hört man im Zusammenhang mit der Edelstein-Therapie Be­griffe wie Heilsteine, Steinheilkunde oder Therapiesteine. Tat­sache ist, dass uns ein Stein nicht heilen kann. Heilen kann der Mensch nur sich selbst, allerdings benötigen wir in Krankheits- oder Krisensituationen oftmals Impulse oder Unterstützung von aussen. Heilsteine sind unterschiedliche Edelsteine oder auch Halb-Edelsteine, deren Ausstrahlungen und Schwingung mit unseren Schwingungen in Resonanz treten können. Bei Krank­heiten oder Krisensituationen sind unsere Schwingungen block­iert und können durch die in der gleichen Frequenz schwingen­den Kristall- und Edelstein-Energien wieder aktiviert werden. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Steinen die alle jeweils spezifisch für gewisse Körperbereiche, Krankheiten oder Probleme geeignet sind.

Wie wirkt die Edelstein-Therapie?

Die Edelstein-Therapie beinhaltet verschiedene Behandlungen und Anwendungsbereiche. Neben dem klassischen Auf­legen der Steine, Tragen des Steins als Amulett, In-den-Mund-Nehmen oder die Herstellung von Edelstein-Elexieren gibt es auch pulverisierte Edelsteine, die zu Tinkturen oder Salben verarbeitet werden. Die Steine können negative Schwing­ungen im Organismus abbauen und verborgene Kräfte wieder freisetzen. Durch eine Edestein-Therapie können wir neue Kraft gewinnen und uns von Ängsten oder Problemen befreien. Wichtig bei den Edelsteintherapien ist Ruhe und Konzen­tration, nur so können die Schwingungen der Steine in den Körper eintreten.

Energie aus Kristallen.
Wie die Edelsteine speichern und übertragen auch Kristalle Energien, und können den Körper wieder in Einklang mit dem Kosmos bringen. Besonders eignen sich pyramidenförmige Kristalle, da sie alle Kraft in der Spitze sammeln. Kristalle können z.B als Anhänger permanent getragen werden und regen so das Energiefeld des gesamten Körpers an.

Was kann mit der Edelstein-Therapie behandelt werden?

  • Trauer und Krisensituationen
  • Stimmungsschwankungen, Nervosität
  • Depressive Verstimmungen
  • Stress und Schlafstörungen
  • Allergien und Angstzustände
  • Schmerzen und Verspannungen
  • Suchttherapien und Entwöhnungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Aggressionen, negative Gefühle
  • Müdigkeit und Lustlosigkeit

Edelstein-Therapie, Heilen mit Kristallen, Wirkung von Edelsteinen, und gegen was eine Edelstein-Therapie hilft.