Honig-Massage – Die Kraft des Bienenhonigs.

Honig ist ein Geschenk der Natur, das unser Leben in vielerlei Hinsicht bereichern kann, und seit Jahrhun­derten in der Naturheilkunde und Volksmedizin in verschiedener Art und Weise eingesetzt wird.

Was versteht man unter der Honig-Massage ?

Honig-Massage – Honig und kann eine reinigende und vitalisierende Wirkung auf den ganzen Organismus haben.Im Honig steckt viel Energie, so muss eine Biene alleine etwa 8000 Blüten aufsuchen und dabei ca. 3000 Km fliegen für ein Kilogramm Honig. Honig enthält über 60 verschiedene Wirkstof­fe, darunter Mineralien und Spurenelemente, Enzyme, Vitamine und antibiotische Wirkstoffe. Durch die Aufnahme über die Haut können alle Wirkstoffe direkt in den Körper eindringen. Unser Körper nimmt über die Jahre zahlreiche Gifte und Schadstoffe auf, die er nicht mehr auf natürliche Weise ausscheiden kann. Dadurch werden die Stoffe in den Knochen und im Gewebe ab­gelagert. Diese Ablagerungen bezeichnet man auch als Schlack­en. Dank der Klebeigenschaften des Honigs, und der speziellen Massagetechnik werden diese überschüssigen Stoffe und Abla­gerungen tief aus der Haut herausgesaugt.

Wie wirkt die Honig-Massage?

Die Honig-Massage liegt einem weit verbreiteten These zugrunde, die besagt das Krankheiten ein Ausdruck eines gestör­ten Energieflusses innerhalb des Körpers sind. Durch die Massage der Reflexzonen am Rücken mit Honig, werden die Organ- und Ausscheidungsfunktionen angeregt und gestärkt, und das Immunsystem aktiviert. Bei der Honigmassage werden die Rücken-Meridiane behandelt, wodurch die Energieverteilung im Körper reguliert und das gesunde Gleichge­wicht wiederhergestellt werden kann. Mithilfe der Honigmassage kann die Durchblutung verbessert und das Gewebe tief gereinigt werden. Die Honigmassage vitalisiert, reinigt und stärkt so den gesamten Organismus und wird nicht nur bei Beschwerden sondern auch als Kur angewendet.

Was kann mit der Honig-Massage behandelt werden?

  • Verspannungen und Schmerzen
  • Bandscheibenprobleme
  • Herz-Kreislauf-Probleme
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Rheumatischen Erkrankungen
  • Hautproblemen und Hautausschläge
  • Chronische Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • Nebenhöhlenerkrankungen
  • Nervenstörungen aller Art

Honig-Massage Therapeuten, Behandlung, Therapie und Wirkung der Honig-Massage, und gegen was die Honig-Massage hilft.