Polarity-Therapie – Leben ist Energie in Bewegung.

Polarity ist eine ganzheitliche Therapiemethode, und befasst sich mit der Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit und Lebensfreude. Blockaden und Ungleichgewichte im Organismus werden mit verschie­denen Berührungstechniken, Gesprächen und Körperübungen sowie der Ernährung behandelt.

Was versteht man unter der Polarity-Therapie?

Polarity-Therapie – Der Polarity-Therapeut versucht mit den Händen am Körper des Patienten Energie-Blockaden aufzuspüren.Die Polarity-Therapie arbeitet nach dem Grundsatz der Polari­täten: Energie bewegt sich zwischen zwei gegensätzlichen Polen, dieses Prinzip begegnet uns überall in unserem Leben. Polarity wurde von Dr. Randolph Stone entwickelt und verbindet altes westliches und östliches Heilwissen mit modernen medi­zinischen Erkenntnissen. Die PolarityTherapie legt besonderen Wert darauf, den Menschen ganzheitlich, also Körper, Seele und Geist, zu betrachten und ihn in seinem sozialen und ökologi­schen Umfeld zu verstehen. Leben ist Energie in Bewegung, wenn die Energien in unserem Körper ungehindert fliessen, fühlen wir uns wohl, ausgeglichen und gesund. Ein gestörter oder blockierter Energiefluss wirkt sich negativ auf die körper­liche, geistige und seelische Ebene des Organismus aus. Als Folge können Krankheiten und Beschwerden entstehen die zu einer verminderten Lebenskraft führen.

Wie wirkt die Polarity-Therapie?

Polarity unterstützt den natürlichen Heilungsprozess bei Krankheiten und nach Operationen und eignet sich auch als wirk­same Präventivmassnahme. Die Polaritiy-Therapie besteht aus Gesprächs- und Körperarbeit. Beim Gespräch wird ver­sucht den eigenen Körper so anzunehmen wie er ist. Die Akzeptanz ermöglicht eine wertungsfreie Wahrnehmung. Die Körperarbeit ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Polarity Therapie. Der Körper bildet eine funktionelle Einheit, die mit Geist und Seele vernetzt ist. Unsere Gedanken beeinflussen unseren Körper und umgekehrt. Der Therapeut spürt mit den Händen am Körper des Patienten Energie-Blockaden auf. Mit verschie­denen Techniken wird versucht den Fluss im Körper zu unterstützen und ihn wieder in die richtige Bahn zu leiten. Die Behandlung wird ergänzt durch Körperübungen (Polarity Yoga) die selbst ausgeführt werden können und zum Erhalt der Gesundheit beitragen sollen, sowie einer Opti­mierung der eigenen Ernährung. Die Polarity-Therapie ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Was kann mit der Polarity-Therapie behandelt werden?

  • Schmerzen und Verspannungen aller Art
  • Stress, Erschöpfung (Burn-Out-Syndrom)
  • Schlafstörungen und Müdigkeit
  • Emotionale Beschwerden und Belastungen
  • Traumas und Depsressionen
  • Verdauungsprobleme
  • Psychische Krisensituationen
  • Kreislaufprobleme
  • Menstruationsbeschwerdenn
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Herz-/Blutdruckprobleme
  • Potenzstörungen

Polarity Therapeuten, Behandlung, Therapie und Wirkung der Polarity-Therapie, und gegen was die Polarity-Therapie hilft.